Colloquium

Colloquium des ZJS

Am Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg (ZJS) wird durch ein wöchentlich stattfindendes Colloquium ein Raum zum Dialog geschaffen, in dem sich alle Doktoranden und Post-Docs der Graduiertenschule des ZJS, alle assoziierten Graduierten und jegliche interessierte Lehrende im Bereich Jüdischer Studien der Trägerinstitutionen austauschen können. 

Das Colloquium des ZJS findet wie gewohnt donnerstags von 16-18 Uhr c.t. in den Räumen des ZJS statt.

Das Programm der vorangegangenen Semester finden Sie hier.

Programm

20.4.2017
16:00 - 18:00
Semestereröffnung
4.5.2017
16:00 - 18:00
Dr. Mirjam ThulinLeibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG), Abt. Abendländische Religionsgeschichte
18.5.2017
16:00 - 18:00
Erfahrungs- und Ereignisgeschichte
Alina Bothe, M.A.Selma Stern Zentrum
25.5.2017
16:00 - 18:00
Colloquium des ZJS
1.6.2017
16:00 - 18:00
– Die polnisch-jüdische Warschauer Tagespresse als Mittler und Deuter von Wissen über die einsetzende Verfolgung von Juden und Andersdenkenden in Deutschland, 1933-1934.
Anne-Christin KlotzSelma Stern Zentrum
8.6.2017
16:00 - 18:00
Ein deutsch-jüdischer Dialog.
Prof. Dr. Micha Brumlik
Christoph KastenSelma Stern Zentrum
Prof. Dr. Irmela von der LüheInstitut für Deutsche und Niederländische Philologie
15.6.2017
16:00 - 18:00
Jewish Women and Social Practice in Late Antiquity
Prof. Dr. Katharina Galor
22.6.2017
16:00 - 18:00
Zur Bedeutung und Funktion Jüdisch-Moralischer Literatur (Musar)
Patrick Koch
29.6.2017
16:00 - 18:00
Methodologische Herausforderungen bibelwissenschaftlicher Rezeptionsforschung und wie man ihnen begegnet
Daniel Vorpahl, M.A.Selma Stern Zentrum
6.7.2017
16:00 - 18:00
Neighbor-Love as an Object of Protection:
Hermann Cohen and Secularized Blasphemy Law
Prof. Dr. Dana Hollander
13.7.2017
16:00 - 18:00
Die Erschließung eines vergessenen Kapitels in den Geschichten deutschsprachiger Literatur:
Das multimediale Archiv jüdischer Autorinnen und Autoren in Berlin 1933-1945
Prof. Dr. Kerstin SchoorAxel Springer-Stiftungslehrstuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration, Kulturwissenschaftliche Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
20.7.2017
16:00 - 18:00
Semesterabschluss