Colloquium

Die jüdische Dimension in Hermann Cohens ästhetischer Auffassung

Der Vortrag bildet eine thematische Einheit mit dem von Dr. Ezio Gamba (18.01.2018).
Beide Vorträge gehen um die Beziehung zwischen alttestamentlichem Bilderverbot und Theorie der Kunst bei Hermann Cohen. Jeder nimmt jedoch eine unterschiedliche Perspektive auf das gemeinsame Thema ein – nämlich eine jüdische (Fortis) und eine christliche (Gamba) Perspektive.