Vortrag

Eröffnung Tagung End-of-Life: Jewish Perspectives

Prof. Dr. Yithzak Ahren
Rabbiner Avraham Yitzchak Radbil

17:00 Uhr Grußworte
– Selma Stern Zentrum für Jüdische Studien Berlin – Brandenburg
– Jüdische Gemeinde zu Berlin
– Deutscher Hospiz- und PalliativVerband

17:30 Uhr Einführung in das Tagungsthema
Dr. Stephan M. Probst (Bielefeld)

18:00 Uhr Können jüdische Rituale pathologische Trauer verhindern?
Prof. Dr. Yizhak Ahren(Jerusalem)

18:40 Uhr  Die Halacha der Trauer (אבלות הלכות)
Rabbiner Avraham Yitzchak Radbil (Osnabrück)

Veranstalter: Klinikum Bielefeld, Selma Stern Zentrum für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg,  Jüdisches Krankenhaus Berlin, ZWST, ORD, Allgemeine Rabbinerkonferenz Deutschland, Universität Potsdam, Abraham Geiger Kolleg, Union Progressiver Juden, Beth Shalom, Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V.