Colloquium

Die Verfolgung der Jüdinnen und Juden polnischer Staatsangehörigkeit im Deutschen Reich 1938-1940

Alina Bothe, M.A.
Selma Stern Zentrum

Zwischen 1938 und 1942 sind Jüdinnen und Juden polnischer Staatsangehörigkeit als spezifische Gruppe innerhalb des Deutschen Reichs verfolgt und ermordet worden. Der Vortrag thematisiert diese bisher kaum erforschte Verfolgungsgeschichte und wertet aktuelle Archivfunde aus.