Christina Isabel Brüning

Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg
 Christina Isabel Brüning

Christina Isabel Brüning, Studienrätin für Geschichte und Anglistik, hat an der Freien Universität Berlin Geschichte, Anglistik und Romanistik auf Lehramt studiert. Von 2008 bis 2011 war sie zunächst Referendarin und danach Studienrätin am Schadow-Gymnasium in Berlin. Seit 2009 übernahm sie Lehraufträge an der Freien Universität und wechselte 2011 als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit je einer halben Stelle an das Friedrich-Meinecke-Institut für Geschichtswissenschaft und an das Institut für Englische Philologie. Seit 2013 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg im Institut für Politik- und Geschichtswissenschaft angestellt. Ihre Promotion behandelt das Thema „Historisches Lernen mit videographierten Zeitzeug_inneninterviews in der sogenannten ‚Migrationsgesellschaft‘“.

Funktionen

Mitgliedschaften

World Union of Jewish Studies

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Konferenz für Geschichtsdidaktik. Verband der Geschichtsdidaktikerinnen und Geschichtsdidaktiker Deutschlands e.V.