Dr. Maria Stolarzewicz

Lehrstuhl für Geschichte der jüdischen Musik, Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena, Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar
Dr. Maria Stolarzewicz

Dr. Maria Stolarzewicz absolvierte Musikwissenschaft und Germanistik an der Universität Warschau. Während ihres Germanistikstudiums studierte sie als Sokrates-Erasmus-Stipendiatin und Stipendiatin des DAAD an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Freien Universität Berlin. Ihre Dissertation über „Christoph Martin Wielands Musiktheater. Idee und Verwirklichung“ bereitete sie in Weimar unter der Betreuung von Herrn Prof. Dr. Karol Sauerland (Warszawa) und Prof. Dr. Helen Geyer (Weimar-Jena) vor. Ihre Forschungen unterstützten verschiedene Stipendien. Seit 2016 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Geschichte der jüdischen Musik.